Logo Ranacher lang

Leitbild

Mission und Vision

Die Unternehmensführung von Ferdinand RANACHER e. U. bekennt sich als Unternehmen mit einem hohen Anspruch zu Qualität, Sicherheit und Gesundheitsschutz. Die Qualitätsmanagement-Politik ist bei Bedarf für jede interessierte Partei erhältlich.
  • Wir betreiben ein dokumentiertes Qualitätsmanagementsystem zur Umsetzung unserer Vision in konkretes Handeln.
  • Wir arbeiten an der fortlaufenden Verbesserung von Produkten, Dienstleistungen, Prozessen und Systemen unter Anwendung von Grundsätzen der ISO 9001. Die fortlaufende Verbesserung, auch in Bezug auf die Verringerung und Verhütung von Sicherheits- und Gesundheitsbelastungen, ist Aufgabe eines jeden Mitarbeiters auf allen Ebenen und in allen Bereichen. Es ist Aufgabe der Führungskräfte, die Voraussetzungen zur Erreichung dieses Vorhabens zu schaffen und Vorbild zu sein.
  • Wir fördern Wissen und Verantwortungsbewusstsein unserer Mitarbeiter und die Zusammenarbeit auf allen Ebenen.
  • Wir verstehen unter Qualität das Ausmaß der Erfüllung der Forderungen und Erwartungen von Kunden, Gesellschaft, Mitarbeitern, Lieferanten und Eigentümern.
  • Wir bieten Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Verkauf und Herstellung von medizinischen Hilfsmitteln an,
    • die von Beschäftigten erbracht werden, denen bewusst ist, dass jede Verletzung und Schädigung der Gesundheit von Mitarbeitern vermeidbar sind.
    • die im Sinne der Null-Fehler-Philosophie den qualitativen Ansprüchen unserer Kunden/Konsumenten voll entsprechen.
  • Wir führen einen offenen und sachlichen Dialog mit Kunden, Vertragspartnern, Behörden, Anrainern und der interessierten Öffentlichkeit.
  • Wir verpflichten uns zur Einhaltung der geltenden bindenden Bestimmungen in allen relevanten Bereichen, wie Arbeitnehmer- und Umweltschutz.
  • Wir verpflichten uns nach folgenden Leitlinien zu arbeiten:
    • Regelmäßige Überwachung und Anpassung der Qualitätsziele
    • Verwendung von modernster Technik und Materialien
    • Regelmäßige Abstimmungen und wertschätzenden Umgang mit Mitarbeitern, Ärzte, Krankenkassen, Pflegeheimen und Lieferanten
    • Einhaltung aller zutreffenden und verbindlichen Verpflichtungen Fortlaufende Verbesserung und Einhaltung aller Anforderungen